Absteckung, Konsens und das Streben nach Dezentralisierung

Oh, die Wunder des dezentralisierten Konsenses – dieser Traum von erlaubnislosen Blockketten, die zensurresistent, vertrauenslos, kollaborativ und egalitär für eine potentiell globale Gemeinschaft von Nutzern sein sollen. Auch wenn die Ideale hochgesteckt sind, so ist doch ein Konsens die Grundlage für jedes Kryptonetzwerk, das sich auf die grundlegendste Frage einigen muss, wer im Netzwerk was entscheidet.

Dezentraler Konsens in Form eines Proof-of-Work-Mechanismus war der Kern von Satoshi Nakamotos Innovation bei der Erstellung von Bitcoin – alle zusätzlichen Protokollelemente stammen aus der Fähigkeit des PoW, durch die rechnerische Arbeit verteilter Personen einen Konsens bezüglich des digitalen Ledgers zu erreichen.

In dem Jahrzehnt, das seither vergangen ist, haben wir einige der Mängel des Arbeitsnachweises gesehen, darunter die hohen Energiekosten, eine Konsolidierung der Bergbaukraft auf wenige massive Bergbaupools und eine begrenzte Transaktionsbandbreite. Als Folge davon sind neue Mechanismen des dezentralisierten Konsenses entstanden, insbesondere die Proof-of-Stake- und hybriden PoW/PoS-Systeme. Während die Nachteile von PoW wenig dazu beigetragen haben, die Dominanz von Bitcoin Trader innerhalb der Branche zu beeinträchtigen, haben sie doch dazu geführt, dass sich die meisten neuen Projekte für das skalierbarere und energieeffizientere Proof-of-Sake-System entschieden haben.

Trotz des Aufstiegs von PoS ist es auch kein perfekter Mechanismus, und es lohnt sich, seine Stärken, Schwächen und potenziellen Verbesserungen eingehender zu untersuchen.

Arbeiten mit Bitcoin Trader

Der Nachweis des Verdachts: Die vielen Geschmacksrichtungen

Die Kernfunktionalität eines Proof-of-Sake-Systems erlaubt es „Validatoren“ (und nicht den Bergleuten des Proof-of-Work), ihr Vermögen zu setzen, um den nächsten Block vorzuschlagen und darüber abzustimmen (im Gegensatz zur Lösung der kryptographischen Funktion des PoW). Während sich die spezifischen Implementierungen unterscheiden, gilt im Allgemeinen: Je mehr ein Validierer abgesteckt hat, desto mehr Gewicht hat seine Stimme und desto größer ist seine Belohnung – aber auch die größere Menge an Kapital, das bei böswilligem Handeln bestraft wird.

Aus diesem grundlegenden Rahmen sind innerhalb der Kryptobranche eine Reihe von Variationen entstanden. Der grundlegendste Mechanismus ist ein „reines Proof-of-Sake“-System, wie es von Algorand verwendet wird, bei dem der „Anteil“ eines jeden Token-Inhabers proportional zur Abstimmung und zum Blockvorschlag gewichtet wird. Im Gegensatz zu anderen Systemen erfordert die Absteckung in PPoS nicht, dass ein Benutzer einen speziellen Prozess zur Absteckung durchlaufen muss, sondern alle Token werden automatisch abgesteckt, so dass alle Tokeninhaber an der Verwaltung teilnehmen können. Dies ist einem „gebundenen Proof-of-Sake“-System sehr ähnlich, das Ethereum 2.0 einzuführen plant, bei dem die Nutzer ihre Vermögenswerte aktiv für die Absteckung sperren müssen, proportionale Stimmrechte erhalten und „drastische“ Strafen erleiden, wenn sie gegen den Konsens stimmen.

Im gebundenen „proof-of-stake“-System kann jeder mit der entsprechenden Menge an Kapital zum Netzwerk beitragen, was zwei potenzielle Probleme aufwerfen kann. Wenn die Kapitalmenge zu hoch ist, wird die Inklusivität des Netzwerks stark reduziert und die Macht konzentriert. Ist sie jedoch zu gering, kann die Anzahl der Knotenpunkte, die einen Konsens erreichen müssen, enorm sein und das Netzwerk verlangsamen. Eine mögliche Lösung für diese Probleme ist das „delegierte Proof-of-Sake“-System, wie es im EOS-Netz eingesetzt wird. Bei DPoS stimmen die Inhaber von Netzwerk-Token für eine begrenzte Anzahl von Delegierten, die als Validierer für das Netzwerk fungieren. Dies erhöht sowohl die Inklusivität der Teilnahme als auch die Anzahl der für den Konsens notwendigen Knotenpunkte, was zu der hohen Transaktionsrate von EOS von rund 3’900 Transaktionen pro Sekunde führt. Es bedeutet jedoch, dass die Macht unter den 21 gewählten Blockproduzenten von EOS konzentriert ist.

Schliesslich gibt es die hybriden Modelle wie das „Liquid Proof-of-Sake“-Modell von Tezo, das es den Nutzern erlaubt, ihre Stimm- und Abstimmungsrechte zu delegieren oder selbst auszuüben, und wie das „Hybrid Proof-of-Sake“-Modell von Decred, das Elemente von PoS und PoW kombiniert, wobei die Bergleute Blöcke vorschlagen und die Absetzer als Validierer fungieren.

Die verschiedenen Iterationen, Innovationen und hybriden Modelle von Konsensmechanismen zeigen eine offensichtliche Wahrheit: Dezentralisierter Konsens ist schwer. Er erfordert die Koordination einer Gemeinschaft rationaler Akteure, um in erster Linie zum Vorteil der Gemeinschaft und nicht des Einzelnen zu handeln. Dies erfordert extrem enge Anreizstrukturen und eine ständige Abwägung der Risiken der Zentralisierung in Bezug auf Sicherheit und Vertrauen mit den Ineffizienzen der Dezentralisierung.

Vorteile und Herausforderungen bei der Beweisführung

Der Spagat, der gemanagt werden muss, wird oft als „Skalierbarkeitstrilemma“ bezeichnet, das auf die Kompromisse anspielt, die Blockketten bei der Betrachtung von Dezentralisierung, Sicherheit und Skalierbarkeit eingehen müssen (ähnlich dem alten „pick two: sleep, friends, school“ im College). PoS-Modelle versuchen im Allgemeinen, alle drei Faktoren stärker auszubalancieren als PoW, bei dem typischerweise Dezentralisierung und Sicherheit im Vordergrund stehen.

Der Versuch eines allgemeineren Ansatzes bringt eine Reihe von Problemen mit sich, von denen einige bereits gelöst wurden und andere noch heute bestehen.

In den frühen Tagen der PoS-Implementierung gab es zwei Haupteinwände gegen den Mechanismus gegenüber dem PoW, die sich um die Tatsache drehten, dass für die Stakeholder eigentlich nichts auf dem Spiel stand (das „Nichts-am-Stiel“-Problem), was bedeutete, dass sie eine alternative Version der Blockkette kostenlos unterstützen konnten (das „Langstrecken-Angriff“-Problem). Das „Nichts-am-Stiel“-Problem warf die Frage auf, dass die optimale Strategie eines Validierers, wenn es eine Gabelung in der Kette gibt, darin bestünde, jede Kette zu validieren, um ihre Belohnung unabhängig vom Ergebnis der Gabelung zu erhalten. Das Problem des Langstrecken-Angriffs ähnelt einem 51%-Angriff, aber der Angreifer schreibt die Blockkette vom Genesis-Block aus neu, was am PoS möglich ist, da keine Arbeit erforderlich ist, um eine sehr lange Kette neu zu schreiben. Diese Probleme wurden mit dem Konzept des „Slashing“ gelöst, das einen Validierer dafür bestraft, dass er eine falsche Version der Blockkette unterstützt.

Diese Strafen könnten jedoch den Nebeneffekt haben, dass die Anzahl der Staker je nach ihrem Risikoprofil und ihren technischen Möglichkeiten begrenzt wird. Natürlich ist das Ziel einer Blockkette, dass so viele Benutzer wie möglich an dem Netzwerk teilnehmen und sich daran beteiligen. Dies kann jedoch auch das Problem des „Null-Halte-Gleichgewichts“ mit sich bringen, das dann auftritt, wenn aufgrund der Inflation der Netzwerk-Token kein Benutzer jemals Token außerhalb der Absteckung halten möchte, wodurch die tatsächliche Nutzung und die Transaktionen eingeschränkt werden.

Es mag den Anschein haben, dass es auf dem ganzen Weg nach unten Kompromisse und Abwägungen gibt – auch wenn viele davon derzeit nur theoretisch sind. In der freien Natur wird das vielleicht am weitesten verbreitete praktische Problem von PoS-Systemen tatsächlich mit PoW-Systemen geteilt: eine Konsolidierung von Macht und Kapital auf eine begrenzte Anzahl von Hauptakteuren und eine Rückkopplungsschleife, die es denjenigen mit der größten Macht ermöglicht, mehr zu gewinnen. Dies gilt sowohl für ihre Regierungsgewalt innerhalb des Netzwerks als auch für ihre Bilanz in der weiteren Welt – so können die Reichen und Mächtigen immer reicher und mächtiger werden.

Im POW sehen wir dies bei den großen Bergbau-Pools, die in der Lage sind, mehr und mehr Haschisch-Macht zu zusätzlichen Kosten zu gewinnen. Im PoS sehen wir dies oft bei den Seed-Investoren, die große Mengen an diskontierten Token erhalten, was sich in mehr Macht und höheren Belohnungen für das Einsetzen von Aktien niederschlägt. Obwohl also im Vergleich zum Bergbau mehr Menschen an Einsätzen teilnehmen können, gibt es immer noch eine beträchtliche Ungleichheit.

Mögliche Lösungen

Viele der oben genannten Herausforderungen, insbesondere diejenigen, die sich einfach nur um die Anpassung der Anreize drehen, wurden mit Innovationen wie der Kürzung der Mittel, die oft von der Ethereum Foundation und Casper geschaffen wurden, gelöst. Fragen der Zentralisierung und der Machtkonzentration scheinen für eine Plattform wie Ethereum, die aufgrund ihrer langen Geschichte und frühen Bemühungen innerhalb der Blockkette eine Konzentration von Walen aufweist, schwieriger zu lösen zu sein.

Systeme wie der delegierte „proof-of-stake“ sind eine interessante potenzielle Lösung, um sowohl die Beteiligung als auch die Effizienz zu maximieren, obwohl sich das Ergebnis trotz seines demokratischen Charakters ziemlich zentralisiert anfühlen kann. Hybride Systeme wie die von Tezos und Decred sind ebenfalls interessante Experimente, die sich als wirksam erweisen könnten, um die Machtmonopolisierung durch mehrere Interessengruppen und eine verstärkte Nutzerorganisation zu begrenzen.

Während diese Art von Innovation, Experimenten und Einfallsreichtum für die Entwicklung des Ökosystems notwendig sind, neigen wir oft dazu, komplexere Lösungen zu schaffen als nötig. Historisch gesehen kommt ein Großteil der Zentralisierung von PoS-Systemen nicht von einem technischen oder Anreizmechanismus, sondern von der Art der anfänglichen Verteilung. Große Markeninhaber und Institutionen erhalten oft den Löwenanteil einer Erstverteilung, was ihren Status als zentrale Machtpunkte und potentielles Scheitern innerhalb des Netzwerks zementiert. Eine Lösung bestünde also darin, den Zugang zur Verteilung von Gutscheinen vom frühestmöglichen Zeitpunkt an zu demokratisieren.

Dieser Ansatz wird derzeit in einer Partnerschaft zwischen den CasperLabs, die eine genehmigungsfreie, hochleistungsfähige PoS-Blockkette aufbauen, und der Handelsplattform für digitale Vermögenswerte BitMax.io durch ihre neue gemeinsame Lösung verfolgt: ein Börsenvalidierungsangebot (EVO). Anstatt institutionellen Anlegern Wertmarken anzubieten, arbeiten CasperLabs und BitMax zusammen, um Privatanlegern die Möglichkeit zu geben, als erste den Vertrieb von Wertmarken zu erhalten, so dass sie als Validierer über BitMax arbeiten werden, wenn das Netzwerk in Betrieb geht. Die Beseitigung des Wal-Effekts bei der Erstverteilung könnte einen großen Beitrag dazu leisten, eine zukünftige Monopolisierung der Macht im Netzwerk zu reduzieren.

Trotz der zahlreichen Herausforderungen eines dezentralisierten Konsenses (von einer Vorstart-Blockkette bis hin zu Bitcoin) ist es ermutigend, in diesem Bereich weiterhin Innovationen und Experimente zu sehen, insbesondere wenn man den grundlegenden Idealen der Vertrauenslosigkeit, Sicherheit und Dezentralisierung treu bleibt.

Warum ein Analyst, der den Anstieg von Bitcoin Evolution auf 9.000 Dollar vorhergesagt hat, jetzt wirklich bullisch ist

Nur einen Tag nach dem Neujahrstag veröffentlichte der bekannte Bitcoin-Analyst Financial Survivalism (auch bekannt als Sawcruhteez) den folgenden Tweet für die ganze Welt.

Darin behauptete der pseudonyme Händler, der mit Tone Vays und dem inzwischen verstorbenen Tyler Jenks gut befreundet ist, dass Bitcoin allmählich Anzeichen dafür zeigt, dass es ein Lehrbuch für Wyckoff Spring-Muster bildet.

Das Muster, das Sawcruhteez vorschlug, implizierte, dass Bitcoin Evolution im Januar 9.200 USD erreichen würde

Und das tat es. Am 17. und 18. Januar hatte die führende Bitcoin Evolution Kryptowährung den psychologischen und technischen Schlüsselwiderstand von 9.000 USD überschritten. Nachdem Sawcruhteez diesen äußerst genauen Bitcoin Evolution Aufruf getätigt hatte, veröffentlichte er gerade seine jüngste kurzfristige Preisvorhersage für Bitcoin Evolution und zeigte sich optimistisch in Bezug auf die Entwicklung des Vermögenswerts.

Bitcoin

Bitcoin bereit, über 10.000 US-Dollar hinauszuwachsen, erklärt Top-Analyst

In einem Tweet, der am Dienstag veröffentlicht wurde, nachdem Bitcoin plötzlich auf 9.425 US-Dollar gestiegen war, schrieb Sawcruhteez, Bitcoin habe einen perfekten Ausbruch für Becher und Henkel geformt.

Der Cup und der Griff sind in gewisser Hinsicht ein bullisches Chartmuster, das durch zwei abgerundete Böden auf zwei verschiedenen Ebenen gekennzeichnet ist, bei denen die Vermögenswerte am häufigsten von einem lokalen Boden aus stark nach oben springen.

Laut dem Analysten hat dieser spezifische Titel und Griff eine gezielte Bewegung von rund 11.675 USD – 25% höher als der aktuelle Preis von 9.350 USD -, was das erste Hoch auf dem Wochenchart in sieben Monaten markieren sollte, sollte Bitcoin dieses Kursniveau erreichen.

Dies ist nicht der einzige Grund, warum er bullisch ist. Sawcruhteez fuhr in einem begleitenden TradingView-Post fort, dass die Kryptowährung „ziemlich bullisch “ zu wirken beginnt. Er zitierte das bevorstehende goldene Kreuz im gleitenden 50- und 200-Tage-Durchschnitt, den Ausbruch des Bärenkanals und eine Reihe technischer Indikatoren Bären sind fertig.

Nicht nur ein genauer Trader, der bullisch ist

Survivalism ist nicht der einzige unheimlich genaue Trader, der kürzlich fröhliche Gefühle geäußert hat.

8 Männer teilen ihre erfolgreichsten Tindersprüche

Hi. Hey. Yo. Yo. Was ist los? Es gibt so viele Möglichkeiten, ein Gespräch auf Tinder zu beginnen, und die meisten sind kurze, süße und vollständige Nichtstarter.

Gespräch auf Tinder

Wenn du eine Frau bist, die irgendeine Zeit damit verbracht hat, gerade cisgender Jungs zu mögen und zu nippen, dann weißt du das nur zu gut. Dennoch sind nicht alle Menschen Sklaven des Monosyllabischen. Einige zeigt dieser Vergleich sind mit Humor, personalisierten Fragen und Stanzen bewaffnet, die sich reimen. Sie wollen dich nicht nur beeindrucken, sie wollen dich auch kennenlernen.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was Männer für perfekte Eisbrecher halten, haben wir acht Jungs nach ihren besten Tinder Eröffnungslinien gefragt, denen sie sich immer wieder zuwenden, weil sie Ergebnisse erzielen.

Paar

Funktionieren sie immer?

Nein. Aber ziemlich oft tun sie das.

1. Gamify It

„Ich denke, dieser Ansatz funktioniert, weil Mädchen Spaß mit einem potenziellen Partner haben wollen. Ich bin erst seit etwa drei Wochen bei Tinder, und es war ziemlich einfach, eine Nummer zu bekommen.“ -Matt, 32

2. Zu Ihren Diensten

„Ich habe mehrmals Permutationen dieses Eisbrechers verwendet und Antworten erhalten, und viele von ihnen führten schließlich zu Daten. Für Frauen ist es ein Bild von einem interessanten Charakter, jemandem, der witzig ist und mit dem man interessante Gespräche führen kann.“ -Adarsh, 20

3. Der Club der feineren Dinge

„Um ehrlich zu sein, ich habe das von einem meiner Jungs gehört. Es hat eine Erfolgsrate von etwa 55 Prozent, aber wenn es funktioniert, funktioniert es wie ein Zauber.“ -Andy, 21 Jahre alt.

4. Historie erstellen

„Was die historische Aufholjagd zu einer großartigen Idee macht, ist die Art und Weise, wie Ihre Spiele involviert werden. Wenn man sie fragt, in welchem Zeitraum sie spielen wollen, wird man sich mehr engagieren und vorwegnehmen, was man sich ausdenkt. Für einen kreativen Menschen wie mich ist es eine ideale Technik.“ -Isaak, 19 Jahre

5. Optionen, Optionen, Optionen

„Ich wähle normalerweise etwas aus ihrem Profil aus, um damit anzufangen, und mache ein Wortspiel daraus. Personalisierte Opener machen es umso mehr Spaß! Ich habe den besten Erfolg bei denen mit mindestens einem Teil gefunden, auf das man leicht reagieren kann. Noch besser, wenn du deinen Sinn für Humor ein wenig zur Schau stellst, während du dabei bist.“ -Henry, 23.

6. Nehmen Sie die poetische Lizenz

„Ich habe es von Reddit r/Tinder. Es funktioniert, aber ich kann das Gedicht nicht anerkennen.“ -Robert 33

7. Lokal werden

„Wir leben in Hawaii, wo es viele Notfallübungen gibt, also habe ich mir diese Linie ausgedacht.“ -Jordanien, 22.

8. Psych Out

„Jeder, dem ich das gesagt habe, hat zumindest geantwortet. Ich halte es für erfolgreich, weil eine Mehrheit der Mädchen einfach nicht reagiert, egal welche Linie du benutzt. Und es gibt viele Psychologie-Studiengänge!“ -Jeff, 24 Jahre alt.

Ressourcen für Bitcoin sind beschränkt

Lassen Sie sich nicht von dieser Art von Ressourcen täuschen, sie sind typisch für diese Plattformen, die versuchen, Benutzer anzuziehen.

Diese Sicherheitslogos sind falsch, wenn sie einen echten Zugang zu ihnen hätten, würden sie uns auf die offizielle Website weiterleiten. Aber das ist nicht der Fall.

Es ist alles Teil ihres großen Plans, ihren Betrug durchzuführen und das Geld zu stehlen, das ihre Benutzer einzahlen.

windows

„Keine Regelung
Wie bei allen Sicherheitsfragen gibt es auch bei der Bitcoin Circuit App keine Vorschriften.

Das ist ein sehr wichtiges Thema, denn ohne Regulierung und ohne Sicherheit sind wir Risiken ausgesetzt, die uns sehr schaden werden, wenn wir Geld investieren.

Bitcoin Circuit ist nicht reguliert, hat keine Sicherheit und ist nicht legal.

Achten Sie auf die Apps, in die wir investieren. Wenn wir unser Geld nicht verlieren wollen, ist es besser, dass wir Bitcoin Circuit Style Plattformen nicht vertrauen.

Auf ihrer Website finden wir keine Informationen oder Daten über die Regulierung. Normalerweise werden diese Unterstützungen von der National Securities Market Commission oder CySEC reguliert.

Die besten Plattformen für den automatisierten Handel mit Kryptowährungen!

In dem Video, das sie uns auf ihrer Website präsentieren, zeigen sie uns ein Video, das absolut falsch ist.

Sie haben gestohlene Bilder aus einer Fernsehsendung wie CNN eingespielt, wo sie Interviews mit berühmten Persönlichkeiten führen.

In diesem Video sprechen bekannte Persönlichkeiten wie Bill Gates oder Richard Brandson, aber sie sprechen nicht über die App. Sie sprechen von Bitcoin.

Lassen Sie sich nicht von diesem Bitcoin Circuit Gesindel täuschen, es sind Betrüger, die uns nur verwirren und zu unserem Geld kommen wollen.

ReviewNerds spricht nicht über die Bitcoin Circuit App, es ist das, was diese Betrüger wollen, dass wir glauben.

Bitcoin Circuit ist nicht zuverlässig.

Bitcoin Circuit stellt sicher, dass sein Software-Team eine einzigartige Formel entwickelt hat, die in der Lage ist, große Vorteile für seine Benutzer zu schaffen. Alles Lügen.

Wie man so schön sagt…. Die Software ist den Märkten um 0,01 Sekunden voraus. Aber es ist eine Aussage, der wir nicht trauen können.

Ebenfalls unzuverlässig ist der Satz auf ihrer Website „Es gibt keine andere Handelsanwendung auf der Welt, die den Genauigkeitsgrad von 99,4% hat“.

Wie dieses betrügerische System funktioniert

Dass sie einen Preis gewonnen haben? Wir bezweifeln das sehr, vor allem, weil wir die Domain dieser Plattform analysiert haben und es sich herausstellt, dass Bitcoin Circuit im Jahr 2018 gegründet wurde.

Es ist unmöglich, dass sie in weniger als einem Jahr Preise und noch weniger die Nummer 1 in der Kategorie kommerzielle Software für die U.S. Trade Association gewonnen haben.

Sie lügen über jahrelange Erfahrung.

Ich bin sicher, dass viele von Ihnen bereits darüber nachdenken, wie Sie Ihr Konto kündigen können, ob Sie eines haben oder wie Sie es endgültig kündigen können.

Er hat nicht einmal ein Demo-Konto, mit dem er sicher üben kann, bevor er in die reale Welt der Investitionen eintritt.

Schlussfolgerungen und Kommentare von Bitcoin Circuit
Wenn eine Seite oder App Ihnen in kurzer Zeit und mit wenig Aufwand enorme Gewinne bringt, können Sie sicher sein, dass es sich um einen Betrug handelt, genau wie bei Software. Sie müssen sich daran erinnern, dass dieser Markt sehr volatil ist und es keine Garantie gibt.

Falls Sie einige sehr positive Nachrichten sehen, die Sie dazu auffordern, Ihr Geld ins Spiel zu bringen, gehen Sie zur Originalquelle und stellen Sie sicher, dass es zuverlässig ist. Es ist immer gut, die offiziellen Seiten zu besuchen.

Wer regelt Bitcoin Superstar?

Wie die Software funktioniertStellen Sie sicher, dass Sie bei der Auswahl eines Brokers eine Regulierung wünschen.

Natürlich wissen wir auch bei uns nicht, wie viele Probleme Sie dabei haben werden, wenn Sie sich für Bitcoin Superstar entscheiden.

Für den Fall, dass sie dich den ganzen Weg gehen lassen, was wir sehr bezweifeln.
Jeder legale Broker, das erste, was er auf seiner Website tut, ist uns zu sagen, die Unternehmen, die seine Dienste unterstützen oder die Aktivitäten, die er anbietet.

Im Falle von Bitcoin Superstar haben wir absolut nichts über die Unternehmen gefunden, die diesen Broker regulieren. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Bitcoin Superstar ein betrügerischer Broker ist und dass wir bei allem, was wir tun, nicht wissen, wo es hinführen wird.

Normalerweise werden die rechtlichen Unterstützungen von Regulierungsbehörden unterstützt, einige der bekanntesten in diesem Sektor sind es:

Die spanische National Securities Market Commission (CNMV),
Zypern Securities and Exchange Commission (CySEC)
Die britische Financial Conduct Authority (FCA).
Neben vielen anderen Regulierungsbehörden, insbesondere im europäischen Wirtschaftsrahmen.

Im Falle von Bitcoin Superstar haben wir die Unterschrift einer dieser Einheiten nicht gesehen, so dass wir uns darüber im Klaren sind, was dieser Broker wirklich ist, ein ESTAFA in großen Buchstaben.

„Analyse des Betrug con Bitcoin Superstar

Für weitere Informationen über Bitcoin Superstar, hier ist ein Video von unserem YouTube-Kanal mit einer vollständigen Analyse:

Bitcoin Superstar ist NICHT kostenlos.
Wie logisch ist, zwingen sie uns bei allen uns bekannten Brokern, die es uns ermöglichen, in die verschiedenen Finanzmärkte zu investieren, dazu, uns in die Unterstützung einzutragen.

Obwohl es richtig ist, dass Bitcoin Superstar sich hauptsächlich der Schulung von Händlern widmet, damit diese bestmöglich investieren können, muss man sagen, dass auch dieser Schritt nicht übersprungen wird.

SIcherheit bei Bitcoin Superstar

Das Merkwürdigste von allem ist, dass sie uns zur Durchführung dieses Prozesses im Prinzip sagen, dass wir es kostenlos tun können.

Wir haben jedoch festgestellt, dass sich die Dinge ändern, wenn wir bei allen Schritten, die wir zu unternehmen haben, vorankommen, und um alle falschen Tools von Bitcoin Superstar zu nutzen, müssen wir eine Anzahlung leisten.

Bitcoin Superstar ist nicht kostenlos

Der Betrag, den wir auf der Bitcoin Superstar-Plattform zahlen müssen, um die angeblichen Tools nutzen zu können, beträgt 210 Dollar, so dass klar ist, dass iMarkesLive nicht GRATIS, sondern ein ESTAFA ist.

Aber nicht damit zufrieden, diesen Geldbetrag beim ersten Umtausch zu nehmen, die Sache wird noch mehr, denn wenn wir unser Konto monatlich offen halten wollen, müssen wir mehr Geld bezahlen.

Die monatliche Gebühr, die wir zahlen müssen, um unser Konto in diesem betrügerischen Support zu halten, beträgt 160 $!

All dies in Erinnerung daran, dass uns zuerst gesagt wurde, dass es viele Dinge kostenlos gäbe. Es ist klar, dass Bitcoin Superstar ein Betrug ist.

Wie kommt man in Bitcoin Superstar?

Wenn Sie das Thema False Free bereits zurückgedrängt haben, wird das, was wir Ihnen jetzt sagen werden, Sie nicht gleichgültig lassen.

In Bitcoin Superstar rühmt sich damit, einer der besten Schulungsmakler zu sein, die es gibt, die für alle Zielgruppen offen sind, und sein Hauptziel ist es, Händlern zu helfen, als echte Experten hier rauszukommen.

So beheben Sie das Sicherheitsproblem bei gespeicherten Passwörtern von Firefox

Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden – und das sollten Sie – habe ich etwas Interessantes zu zeigen:

  1. Starten Sie Firefox.
  2. gehen Sie zu Extras > Optionen
  3. Klicken Sie auf das Schloss-Symbol „Datenschutz“.
  4. In älteren Versionen von Firefox klicken Sie auf das + Zeichen neben den Wörtern „Gespeicherte Passwörter“. In neueren Versionen von Firefox klicken Sie einfach auf die Registerkarte „Passwörter“.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Gespeicherte Passwörter anzeigen“.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Passwörter anzeigen“.
  7. wenn Firefox Sie fragt, ob Sie Ihre Passwörter wirklich anzeigen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja“.
  8. jammern und knirschen Sie mit den Zähnen.

Es ist zwar allgemein bekannt, dass Firefox „sich die Anmeldeinformationen für Webseiten merken kann, so dass Sie Ihre Zugangsdaten nicht bei jedem Besuch neu eingeben müssen“, aber die meisten Menschen wissen nicht, dass Firefox Ihre Webpasswörter in PLAIN TEXT speichert. Nun, Firefox verschlüsselt die Passwörter, die Sie sich merken müssen, aber jeder, der Zugang zu Ihrem Computer hat, kann diese Passwörter leicht entschlüsseln, indem er diesen acht Schritten oben folgt.

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Firefox-Passwoerter-sicher-speichern-1210295.html

Solltest du in Panik geraten? Nee. Wenn Sie Ihren Computer nicht mit anderen teilen, ist der einzige Weg, wie jemand Ihre gespeicherten Webpasswörter einsehen kann, dass diese Person Zugang zu Ihrem Computer hat. Wenn Sie eine Firewall auf Ihrem Computer haben und die Haustür Ihres Hauses abschließen, wenn Sie gehen, sind Ihre gespeicherten Webpasswörter ziemlich sicher.

Natürlich ist das nur meine Meinung. Lassen Sie mich hinzufügen, dass, wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, oder wenn Sie nur absolut sicherstellen wollen, dass Ihre gespeicherten Webpasswörter wesentlich sicherer sind, Sie drei Optionen haben:

  1. „Wirf das Baby mit dem Badewasser raus“: Deaktivieren Sie die Funktion „Passwörter speichern“ in Firefox, damit sich das Programm nie an Ihre Webpasswörter erinnert.
  2. „Sperren Sie Firefox“: Erstellen Sie ein neues Master-Passwort, das automatisch alle Ihre Passwörter für Snoops sperrt.
  3. „Schalten Sie Ihren Computer aus“: Verwenden Sie die Benutzerkontenfunktion Ihres Computers zusammen mit einem Bildschirmschoner-Passwort, um jeden, der Ihren Computer verwendet, zum Anmelden aufzufordern.

In meiner bescheidenen[umstrittenen] Meinung ist die letzte Option die beste. Es löst nicht nur das von Firefox gespeicherte Passwort-Sicherheitsproblem, sondern auch eine Vielzahl anderer Sicherheitsprobleme, auf die wir heute nicht eingehen müssen. Wie verwenden Sie die Kontenfunktion, um Ihren Computer zu sperren? Nun, dazu kommen wir später.

Passwörter merken deaktivieren

Wenn du Firefox’s „Remember Passwords“ Funktion dauerhaft deaktivieren möchtest[was ich nicht empfehle, aber das bin nur ich],

  1. gehen Sie zu Extras > Optionen > Datenschutz
  2. Klicken Sie auf das + Zeichen neben den Wörtern „Gespeicherte Passwörter“ oder, in neueren Versionen von Firefox, auf die Registerkarte „Passwörter“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Gespeicherte Passwörter anzeigen“.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle entfernen“. An die Firefox-Gurus da draußen: Ja, Sie können dasselbe unter „Private Daten löschen“ tun. Aber du musst immer noch auf die Registerkarte Passwörter gehen, um „Passwörter speichern“ zu deaktivieren. Ich dachte nur, wir nehmen den direkten Weg.]
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Schließen“.
  6. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Passwörter speichern“.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Dadurch werden alle Ihre alten Webpasswörter gelöscht und Firefox kann sich in Zukunft nicht mehr an neue Webpasswörter erinnern.

Setzen Sie ein Master-Passwort

Eine weitere Möglichkeit, Firefox zu sperren, besteht darin, ein „Master“-Passwort festzulegen. Dies ist ein spezielles Passwort, das Firefox Sie auffordert, sich einmal pro Sitzung einzugeben. Geben Sie das richtige Master-Passwort ein und Firefox funktioniert genau wie früher, indem es Ihre gespeicherten Benutzernamen und Passwörter automatisch auf Ihren bevorzugten Anmeldeseiten ausfüllt. Geben Sie jedoch ein falsches Master-Passwort ein, und Firefox blockiert automatisch die Anzeige Ihrer gespeicherten Benutzernamen und Passwörter. Die Anmeldeseiten werden weiterhin geladen, aber die Felder für Benutzername und Passwort sind leer.

Um ein Master-Passwort festzulegen,

  1. gehen Sie zu Extras > Optionen > Datenschutz
  2. Klicken Sie auf das + Zeichen neben den Wörtern „Gespeicherte Passwörter“ oder, in neueren Versionen von Firefox, auf die Registerkarte „Passwörter“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Set Master Password“.
  4. Geben Sie ein neues „Master“-Passwort ein.
  5. auf OK klicken.

Benutzerkonten einrichten

Ich weiß, dass das, was ich als nächstes sagen werde, außerordentlich umstritten ist, und VIELE wirklich kluge Leute stimmen dem nicht zu, aber ich bevorzuge Option drei: Benutzerkonten. Wenn Sie ein Benutzerkonto unter Windows XP oder Mac OS-X einrichten, erstellt Ihr Betriebssystem einen speziellen Ordner, in dem alle Ihre persönlichen Dateien und Einstellungen gespeichert werden, einschließlich der verschlüsselten Passwörter, an die Sie Firefox gebeten haben. Das bedeutet, dass andere Benutzer Ihres Computers nicht auf Ihre gespeicherten Passwörter in Firefox zugreifen können, es sei denn, sie melden sich zuerst bei Ihrem Benutzerkonto auf Ihrem Computer an. Darüber hinaus ist die Einrichtung und Verwendung von eingeschränkten Benutzerkonten unter Windows XP eine wunderbare Möglichkeit, einige Spyware fernzuhalten, da die eingeschränkten Benutzerkonten von XP keine Berechtigung zur Installation neuer Software haben.

Auch das ist umstritten. Zögere nicht, dies zu überspringen, wenn du willst. Informationen zum Einrichten von Benutzerkonten unter Windows XP finden Sie unter http://www.dummies.com/WileyCDA/DummiesArticle/id-350.html oder http://www.microsoft.com/windowsxp/using/setup/getstarted/configaccount.mspx. Ersteres ist ein Auszug aus Wileys Buch „Windows XP for Dummies“ und letzteres ist eine Seite von Microsoft.

Windows ME-Benutzer können sich über das integrierte ME-Benutzerprofil-Tool informieren (das nicht so ordentlich oder sicher ist wie XPs, aber einen scharfen Stock im Auge schlägt) unter http://tinyurl.com/rgzpw und Windows 98-Benutzer sollten http://tinyurl.com/ltuzk. lesen.

Um Benutzerkonten unter Mac OS-X einzurichten, gehen Sie einfach zu Systemeinstellungen > Konten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Das ist es. Das ist es.

Firefox aktualisieren

Schließlich, egal welche Methode Sie wählen, um Mozilla Firefox Passwörter sichern, sollten Sie sich auch einen Moment Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version verwenden. Öffnen Sie Firefox und gehen Sie zu Extras > Optionen. Wenn Sie eine Reihe von Symbolen auf der linken Seite des Bildschirms sehen — Allgemein, Datenschutz, Inhalt, etc. — Du hast die alte Version von FIREFOX, die leider anfällig für alle möglichen bösen Sachen ist! Du musst wirklich die neueste Version herunterladen.

Windows Update funktioniert nach dem Patch vom Oktober 2018 nicht mehr? So beheben Sie das Problem

Windows Update wird manchmal als Eckpfeiler der Integrität und Sicherheit Ihres Systems unterschätzt. Microsoft liefert auch die vorgestellten Betriebssystem-Updates von Windows Update, einschließlich des Windows 10. Oktober 2018 Updates, das gerade erst nach einem unvorsichtigen Start wieder freigegeben wurde, so dass Sie sicherstellen müssen, dass es funktionsfähig ist. Der Aktualisierungsprozess wurde für Windows 10 stark vereinfacht, aber das bedeutet nicht, dass er immer problemlos ist, besonders wenn es um Kompatibilität und Patches geht.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows Update lässt sich nicht aktivieren wieder in Betrieb nehmen können, wenn es fehlschlägt, und was zu tun ist, wenn es aussieht, als ob ein Update Probleme verursacht.

Verwalten Sie, wenn automatische Updates Ihren Computer neu starten.

Sie können automatische Updates in Windows 10 nicht dauerhaft deaktivieren, aber Sie können verwalten, wann Ihr Computer nach der Installation eines Updates neu gestartet wird. Auf diese Weise können Sie zumindest sicherstellen, dass Ihre Maschine nicht während Ihres Arbeitstages oder zu einem ungünstigen Zeitpunkt neu startet. Hier ist die Vorgehensweise:

Schritt 1: Gehen Sie zu oder suchen Sie nach Einstellungen. Wählen Sie dann Aktualisierungs- und Sicherheitsoptionen.

Schritt 2: Wählen Sie die Registerkarte Windows Update oben in der Liste auf der linken Seite. Klicken Sie dann unten im Fenster auf Aktive Stunden ändern.

Schritt 3: Es öffnet sich ein Fenster mit dem Namen Active hours, in dem Sie eine Start- und Endzeit für den Zeitpunkt des Neustarts festlegen können. Beachten Sie, dass sich dies nicht ändert, wenn Updates installiert werden, sondern nur, wenn Ihr Computer automatisch neu gestartet wird – und dann nur, wenn Sie ihn nicht aktiv nutzen. Wählen Sie Ihre bevorzugten Zeiten aus und klicken Sie auf Speichern.

Schritt 4: Wenn bereits ein Update geplant ist, können Sie auf der Einstellungsseite von Windows Update Optionen für den Neustart auswählen, um eine benutzerdefinierte Restartzeit auszuwählen. Schalten Sie einfach die Einstellung ein und wählen Sie dann die gewünschte Uhrzeit und den gewünschten Tag.

Schritt 5: Schließlich können Sie System-Upgrades, wenn Sie dies wünschen, um einen bestimmten Zeitraum verschieben oder vorübergehend unterbrechen. Beachten Sie, dass es separate Einstellungen für wichtige Updates wie das Update vom Oktober 2018 und für Qualitätsupdates wie Sicherheitsupdates gibt.

Um Upgrades zu verschieben, wählen Sie auf der Hauptseite von Windows Update die Option Erweiterte Optionen. Verwenden Sie die Dropdown-Listen, um zu entscheiden, für wie viele Tage Sie sie verschieben möchten.

Sie können dieses Menü auch verwenden, um andere Anpassungen an der Art und Weise vorzunehmen, wie Updates angewendet werden, einschließlich der Frage, ob sie automatisch oder manuell ausgelöst werden. Du hast sogar die Möglichkeit, sie ganz anzuhalten.